Home

Bei Posseck

 

Datenschutzerklärung s.unter Neu

Neu Einleitung Gedenktafel Fotos einer Grenze Interaktive Grafiken Unbekannte Orte "Aktion Ungeziefer" Grenzerlebnisse Grenzdokumente Grenzlehrpfad Grenzmuseen Ansichtskarten Zeittafel Literatur Das Grüne Band Links Kontakt Suche Gästebucharchiv

Grenzbilder von Jürgen Ritter

 

 

Straße Posseck (Sachsen) - Nentschau (Bayern)

7 Aufnahmen

Neben der Grenzsäule und einem bayrischen Grenzpfahl erinnert ein Gedenkstein an die Grenzöffnung an dieser Stelle am 21.Dezember 1989

Gedenkkreuz der katholischen Jugend am Originalstandort, hart an der ehemaligen Grenze.

"Hier wurde am 17.Juni 1961 von der Katholischen Jugend der Pfarrei St.Josef in Rehau ein Kreuz als Zeichen der Verbundenheit der Deutschen in Ost und West und zum Gedenken der Opfer an der ehemaligen innerdeutschen Grenze errichtet. Am 17.Juni 1982 wurde es erneuert. Mit diesem Kreuz, es wurde am 9.Juli 1999 eingeweiht, wollen wir an die Opfer der ehemaligen Teilung erinnern. Möge es ein Mahner zum Frieden und ein Zeichen der Hoffnung sein."

Gut ist der Verlauf des Zaunes im Hintergrund (Ackergrenze) noch in der Landschaft zu erkennen.

Ehem. Kaserne der Grenztruppen in Posseck, bis 1989 für zwei Grenzkompanien des Regiments Plauen, heute Asylbewerberheim.

Schießstand der Grenztruppen auf dem Kasernengelände.

Zurück Home Nach oben Weiter